Kontakt

Projekt

Praxiseinblick im Sanitätshaus

Mit dem „Vitalhaus am Regenbaum“ in Aalen haben wir einen kompetenten Partner gefunden. Bei unseren Besuchen im Sanitätshaus stellen uns die Mitarbeiter die neuesten Hilfs- und Pflegemittel zu verschiedenen Aktivitäten des täglichen Lebens vor.

Unsere Schüler können vor Ort Rollstühle, Rollatoren und andere Hilfsmittel in Selbsterfahrung austesten und probieren.

Im Rahmen der Thromboseprophylaxe kommt ein erfahrender Mitarbeiter des Sanitätshauses in unsere Schule. Nach dem Vermitteln der theoretischen Grundlagen übt er mit den Schüler/innen das Anlegen von Kompressionsverbänden und das Ausmessen und Anziehen von Kompressionsstrümpfen.

Exkursion

Besuch der "Optischen Scheune" in Leinroden

In der Scheune von Prof.Dr. Bernd Lingelbach gibt es jede Menge Beispiele, die uns zeigen, dass unsere Wahrnehmung nicht immer der physikalischen Realität entspricht. Spielerisch werden Ihnen die „Fehler“ Ihrer Wahrnehmung aufgezeigt.

Bild: Silke Sage

Exkursion

Freilichtmuseum Wackershofen

Hautnah erleben Sie das Leben und Arbeiten auf dem Dorf wie anno dazumal. Auf über 40 ha Fläche stehen hier über 50 historischen Gebäude. Tolle Workshops laden zum Mitmachen ein, z.B.:

Kochen oder Backen
Beim diesem Projekt wird gebacken und gekocht, was in den historischen Küchen und Backstuben zu Urgroßmutters Zeiten üblich und möglich war.

Vom Faden zum Pulli
Die Kleidung stellten früher die Bauernfamilien selber her. In diesem Workshop lernen Sie die verschiedenen Fasern, wie Wolle und Flachs kennen. Vom „Hecheln" des Flachses bis zum „Stöckchenspinnen" erkennen Sie den mühseligen Weg von der Faser bis zum fertigen Stück Stoff.

Handwerk
Zu jedem Dorf gehörten auch die Handwerker. Sie waren für die Dorfgemeinschaft wichtig, da sie die Arbeits- und Gebrauchsgegenstände herstellten. Einige Tätigkeiten können die Schüler nach gründlicher Einführung ausprobieren und selber herstellen.

Bild mit freundlicher Genehmigung des Hohenloher Freilichtmuseums Schwäbischhall-Wackershofen

Exkursion

Heilpflanzengarten „Weleda“ in Schwäbisch Gmünd

Natürliche Heil- und Hausmittel sind Bestandteil in der Pflege und Betreuung von Senioren. Im Heilpflanzengarten mit ca. 23 Hektar lernen Sie mit allen Sinnen (sehen - riechen – anfassen) die Pflanzen kennen. Bei einer Multimediashow werden Ihnen die Herstellung und die Einsatzmöglichkeiten von natürlichen Arzneimitteln vermittelt.